Kundeninformation

In Kürze:

Ihre 7 Schritte zu einem Formular:

  1. Den Antrag zur Formularserver Nutzung finden sie hier
  2. Beratungsgespräch (optional) 
  3. Angebot für Entwicklung und Betrieb des Formulars
  4. Auftragserteilung
  5. Realisierung des Formularassistenten / Formulars
  6. Test und Freigabe des Formularassistenten
  7. Produktivsetzung ihres Formulars

      Fertig!

 

Neuer Assistent / Formular

Sollten sie als staatliche Behörde des Freistaats Bayern Interesse an einem neuen Formular/Assistenten haben, finden sie auf diesen Seiten einführende Informationen.
Für weitere Informationen steht ihnen ihr Kundenbetreuer gerne zur Verfügung.
In Vorbereitung der Auftragserteilung füllen sie bitte folgendes Antrags-Formular.

(Hinweis: Kommunale Behörden sind bis auf weiteres nicht antragsberechtigt)

Anschließend erhalten sie ein Angebot für den Betrieb und ggf. die Entwicklung ihres Formular-(assistenten).

Auftragserteilung
Nach Erteilung des Auftrags wird ihr Formular-(Assistent) entsprechend entwickelt.
Das Formular (der Assistent wird zunächst in die Testumgebung eingespielt. Hier können sie ihn zunächst ausgiebig testen und anschließend Freigeben zum Produktiveinsatz
Nach der Freigabe erfolgt der Transport auf die Produktionsumgebung und die Produktivsetzung.

Ihr Formular steht ihnen jetzt zum produktiven Einsatz zur Verfügung.

Einsatzmöglichkeiten:

Offline PDF-Formulare werden zum Download und Ausdruck bereitgestellt. Ein PC-basiertes Ausfüllen kann ermöglicht werden. Das Einsenden der Formulare an die Fachabteilung muss in jedem Fall (unterschrieben) per Post, Fax, Upload oder E-Mail erfolgen. Die durch den Kunden gelieferten Daten müssen durch den Sachbearbeiter in der Behörde erneut in die jeweilige Fachanwendung übernommen werden.

Online-Assistenten ermöglichen die plattformunabhängige Bereitstellung von umfangreichen Formularen (z. B. Anträgen) in Form von intelligenten Web-Dialogen. Der Vorteil bei der Verwendung von Assistenten besteht in der möglichen Plausibilisierung der erforderlichen Eingaben. Und der Möglichkeit die Daten direkt an WebServices des Kunden zu übergeben.  Die Daten müssen nicht mehr durch den Sachbearbeiter in eine Fachanwendung übernommen werden.

Vorteile:

Für Kunden / Behörden:
Die Bereitstellung von Online-Formularen über den Formular­server führt vor allem zu Kosten- und
Zeit­einsparungen für Kunden und Anbieter / Behörden: Die Datenübertragung erfolgt
medienbruchfrei. Rechtssicherheit und Datenschutz werden gewährleistet. Es wird eine zentrale
Web-Lösung angeboten. Die Integrationsfähigkeit ist sichergestellt. Die Software kann mit
Serverkomponenten und Modulen erweitert werden. Erste Plausibilitätsprüfung der Eingaben im
Assistenten möglich. Authentifizierung des Bürgers über die BayernID Übernahme von
Lokalisierungsinformationen aus dem BayernPortal (z.B. Behördenanschrift).

Für Bürger / Unternehmen:
Die Web-Formulare sind einfach zu handhaben. Es werden nur Standardkomponenten auf dem
PC. Es ist kein Spezialwissen notwendig. Schritt für Schritt Begleitung durch den Assistenten.
Eine Zwischenspeicherung der Ausfüllvorgänge ist ebenso möglich wie das Online Einreichen
über Assistenten. Bei Authentifizierung mit der BayernID können Adressfelder vorbelegt werden,
so dass die eigene Adresse nicht selbst eingetragen werden muss.

               

Kontakt
  • Für Fragen zum Formularserver stehen wir Ihnen während der Servicezeiten gerne zur Verfügung.

    Servicezeit:
    Montag - Freitag:  07:00 - 18:00 Uhr

    Telefon:
    089 2119-4957

    Fax:
    089 2119-14957

    E-Mail:
    formularserver@bayern.de